top of page
Titel_Robert Segel.jpg
SO NAH - DAS NEUE BUCH VON

ROBERT WOLFGANG SEGEL

Bücher

BÜCHER

Cover_Sturm.jpg

Ein Schaben – Roman

Über 20 Jahre hat es gedauert, bis sich Tommi mit der Depression seines großen Bruders Micha und ihrer schwierigen Beziehung auseinandersetzen konnte. Erst, als er den Lieblingsort ihrer Kindheit aufsucht, kommt er dem Bruder wieder nahe:
Im Naturkundehaus des Nürnberger Tiergartens mit seinem kleinen Terrarium voller kinderhandgroßer Fauchschaben erwachen Tommis verschüttete Erinnerungen zu neuem Leben.

„Ich laufe zurück zu unseren ausgestellten Schaben, mit erfahrener Vorsicht.
Ein Laufen wie über vertrocknetes Laub auf Madagaskar.
Siehst du die Schaben? 
Ich habe dein Flüstern wieder im Ohr. 
Da, unter der Rinde. Du musst genau gucken. Sie bewegen sich kaum.
Ja. Heute sehe ich sie. Auch ohne deine Hilfe.“
 

Robert Wolfgang Segel

ROBERT WOLFGANG SEGEL

Robert Wolfgang Segel (Jahrgang 1984) arbeitet als Realschullehrer in München. 2022 erschien sein Erzählband „So nah - Sehnsucht in 26 Miniaturen" (mit Fotografien von Benno Wagner). 
Sein Debütroman "Ein Schaben" erscheint im April 2023 im Münchner Schillo Verlag. 

 

Als Mitbegründer des Fürther Autorenduos „Die Schaffenskrise“ schreibt er seit vielen Jahren Kurzgeschichten und Lyrik. 
Seit 2016 veranstaltet er zusammen mit dem Autor Immanuel Rouven Reinschlüssel und der Poetry Slammerin Lara Ermer die Lesebühne „Rooftop Stories“ in der Innenstadtbibliothek in Fürth.
Seit 2022 veranstaltet er zudem die Lesebühne „Lozzi liest“ im Café Lozzi in München.

Bio
In der Presse

IN DER PRESSE

"Präzise Analysen menschlicher Schicksale"

15.FN.DeineMeineMonster.jpg

FÜRTHER NACHRICHTEN

2018

FÜRTHER NACHRICHTEN

2018

"Robert Wolfgang Segel setzt mit seinem Text das Ausrufezeichen"

„ungemein dichte Sätze“

NuernbergerNachrichten_Segel_September22.jpg
Curt.jpg

FÜRTHER NACHRICHTEN

2018

FÜRTHER NACHRICHTEN

2018

Insta_Postkarte_3
Insta_Postkarte_1
Insta_Postkarte_4
Insta_Postkarte_2